Flötistin

Seit 1983 ist sie Solopiccolistin und Flötistin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden und hat in dieser Position ein großes Opern- und Konzertrepertoire kennengelernt.

Sie spielt unter vielen namhaften Dirigenten, nimmt an Rundfunk-, TV- und CD-Produktionen teil und ist als Aushilfe in anderen Orchestern tätig . 

Bei der von Dietrich Hilsdorf am Hessischen Staatstheater inszenierten Johannespassion von Johann Sebastian Bach trat sie flötistisch auf der Bühne in der Rolle der „Versuchung“ auf, sowie auch auf dem „Europäischen Musikfest Stuttgart“ in Ludwigsburg (2005). 

Mit dem Trompeter Reinhold Friedrich spielte sie das 2. Brandenburgische Konzert von Johann Sebastian Bach im Wiesbadener Kurhaus (2005).